Menu Close
Foto: DKT-Burgas

AKTUELLES

Das BKI-Berlin bleibt in dem Zeitraum vom 01.04 (Donnerstag) bis 05.04 (Montag) für Besucher geschlossen!

Liebe Besucher*innen,

ein Besuch des Bulgarischen Kulturinstituts ist ab Mittwoch, den 31.3. nur mit einer Vorlage eines tagesaktuell bescheinigten, negativen Ergebnisses eines Corona-Antigen-Schnelltestes möglich. In der Galerie des BKI-Berlins gilt zudem die Pflicht eine FFP2-Gesichtsmaske zu tragen.

Auf dieser Seite der Berliner Senatsverwaltung finden Sie alle Angebote für die Durchführung eines Schnelltests mit anschließender Bescheinigung über das Testergebnis: https://test-to-go.berlin/

Die Ausstellung „Kontinuum Moderne“ wird bis zum 30. April im Bulgarischen Kulturistitut sowie im Projektraum Galerie M verlängert.

 Eine Voranmeldung ist erforderlich!

-> Die Anmeldung im Bulgarischen Kulturinstitut ist per E-mail möglich:
anmeldung@bulgarisches-kulturinstitut.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 14.00 bis 18.00 Uhr.
Eintritt frei
Wir warten auf Sie!

AUSSTELLUNG: Kontinuum Moderne

Ausstellungsdauer: 30.10.2020 – 30.04.2021

Kontinuum Moderne ein Projekt von NKI und BKI-Berlin
Mit Arbeiten von Kaliya Kalacheva, Dimitar Genchev, Juliana Tekova, Konstantin Kostov, Miglena Yoncheva- Nikolova, Deyan Yanev und Künstlerinnen und Künstlern der Neue Kunst Initiative, Marzahn- Hellersdorf.

Zeitgleich an zwei Orten:
Bulgarisches Kulturinstitut
Ausstellungsdauer: 30.10.2020 – 30.04.2021
Anmeldung erforderlich: anmeldung@bulgarisches-kulturinstitut.de
und
Projektraum Galerie M
Marzahner Promenade 46, 12679 Berlin
Ausstellungsdauer: 30.10.20 – 30.04.2021

kontmoflyer
Online concerts SF NEW

Konzert der Sofioter Philharmonie | Die Magie von Mozart und Beethoven

Donnerstag, den 15.April |19 Uhr

Erwarten Sie  die nächste Ausgabe von der Reihe /Online Klassische Konzerte/ – ein gemeinsames Projekt der Sofioter Philharmonie und des BKI in Berlin.

->Dirigent: Thomas Rösner
->Solisten: Klavierduo SHALAMOV

Das Konzert ist bis zum 29. April auf unserem YouTube Kanal zugänglich.
Videolink: https://youtu.be/3kKFOuB6-yo

In Memoriam TATJANA LOLOWA (1934-2021)

Die Schauspielerin Tatjana Lolowa ist mit 87 Jahren gestorben. Sie ist einen von den größten Theater- und Film- Stars Bulgariens. Lolowa liebte Deutschland. 1971 verkörperte sie die Königin Maria Luisa in dem Film „Goya, oder der arge Weg der Erkenntnis“ unter der Regie von Konrad Wolf. Tatjana Lolowa hat uns schon oft im Bulgarischen Kulturinstitut besucht und das Publikum hat sie sehr geliebt.
Wir trauern um die großartige Schauspielerin und Freundin!
original
llln
5

Online-Puppentheater für Kinder im April

Liebe Theaterfreunde,

im April wird das Bulgarische Kulturinstitut-Berlin weiterhin Puppenaufführungen für unsere kleinen Freunde präsentieren. In diesem Monat stellen wir das Staatlichen Puppentheater- Burgas vor. Sie haben die Möglichkeit, jeden Samstag und Sonntag dieses Monats, die folgenden Aufführungen auf unserem YouTube-Kanal anzusehen:

MEDIEN PARTNER