Menu Close

           

Der Verband der bulgarischen Komponisten

Die Botschaft der Republik Bulgarien in der Bundesrepublik Deutschland

Das bulgarische Kulturinstitut in Berlin

 

Wettbewerb für junge Musiker zum Thema: „Klavierwerke bulgarischer Komponisten“  

5 – 6. Juni 2021

Der Wettbewerb im Jahre 2021 ist dem 

131. Geburtstag des Komponisten Andrey Stoyanov gewidmet

Der Wettbewerb 2020 steht unter der Schirmherrschaft der Botschafterin der Republik Bulgarien in Deutschland, I. E. Frau Elena Shekerletova.

Teilnahmebedingungen

  1. Der Wettbewerb richtet sich an junge Pianist*innen im Alter von 7 – 17 Jahren:
  • Altersgruppe I – Kinder zwischen 7-11 Jahren (zum 30. April 2021)
  • Altersgruppe II – Jugendliche zwischen 12-17 Jahren (zum 30. April 2021)
  1. Die Teilnehmer müssen in der Bundesrepublik Deutschland wohnhaft sein.
  2. An dem musikalischen Wettbewerb dürfen alle Pianisten, die sich bis zum 30.04.2021 angemeldet haben, teilnehmen. Die Anmeldung kann per Post oder über das Internet erfolgen. Dafür gilt der Poststempel auf dem Briefumschlag oder das Sendedatum der eingegangenen E-Mail (info@bulgarisches-kulturinstitut.de).
  3. Erforderliche Unterlagen:
  • Anmeldeformular
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Foto
  • Anschrift, Telefon und E-Mail

Teilnahmeregeln

Der musikalische Wettbewerb besteht aus einer Tour. Die zugelassenen Kandidaten müssen

  • ein Klavierwerk von Andrey Stoyanov, dessen musikalischem Erbe der Wettbewerb im Jahr 2020 gewidmet ist

und

  • ein Klavierwerk nach persönlicher Wahl aus den jeweils für die beiden Altersgruppen beigelegten Listen

vorspielen.

Die Noten der Klavierwerke können hier heruntergeladen werden:

Für weitere Informationen steht das Bulgarische Kulturinstitut gerne zur Verfügung. (info@bulgarisches-kulturinstitut.de).

Preisverleihung

Altersgruppe I, Teilnehmer von 7 bis 11 Jahren

Platz I: Der Preis wird von der Bulgarischen Botschaft und dem Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin überreicht.

Platz II:   250 Euro

Platz III: 150 Euro

Altersgruppe II, Teilnehmer von 12 bis 17 Jahren

Platz I: Der Preis wird von der Bulgarischen Botschaft und dem Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin überreicht.

Platz II:  400 Euro

Platz III: 200 Euro

Die musikalischen Aufführungen der Teilnehmer werden von einer Jury aus drei prominenten bulgarischen Komponisten/Pianisten bewertet.

Die Preise werden gleich nach der Bekanntgabe der Gewinner vergeben.

Die Preise für den zweiten und den dritten Platz werden von dem Verband der bulgarischen Komponisten vergeben.

Der Wettbewerb 2020 findet in den Räumlichkeiten des Bulgarischen Kulturinstituts in Berlin statt.

Für die Kandidaten ist Zeit zum Proben vorgesehen.

Die Veranstalter übernehmen keine Kosten für die An- und Abreise, sowie für die Verpflegung der Teilnehmer während des Wettbewerbs.

Die Idee und das Reglement des internationalen Wettbewerbs für junge Musiker zum Thema: „Klavierwerke bulgarischer Komponisten“ sind geistiges Eigentum des Verbandes der bulgarischen Komponisten.

Die Verwendung durch nicht autorisierte Personen oder in irgendeiner anderen Form oder unter anderem Namen unterliegt dem Urheberrecht und den damit zusammenhängenden Gesetzen.

Der Verband der bulgarischen Komponisten behält sich das Recht vor, die Bestimmungen zu ändern, und verpflichtet sich, die Änderungen rechtzeitig bekannt zu geben.