Menu Close

01.07. / Freitag um 19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung MODE 15+
15 Jahre Studiengang „Mode“ an der Nationalen Kunstakademie Bulgariens

 

Im Rahmen von 

BerlinFashionWeek

MODE 15+

15 Jahre Studiengang „Mode“ an der Nationalen Kunstakademie Bulgariens

Ausstellungcseröffnung
Freitag, 01.07.2016 – 19:00 Uhr Bulgarisches Kulturinstitut
Mit der Ausstellung, die vom 01.07.2016 bis zum 01.08.2016 im Bulgarischen Kulturinstitut in Berlin vorgestellt wird, wurde in 2015 das Jubiläum des Studiengangs Mode an der Nationalen Kunstakademie Bulgariens gefeiert.

Die Berlin-Ausstellung wird während und parallel mit dem größten Modeereignis Deutschlands stattfinden – nämlich die Modewoche „Berlin Fashion Week“.
Spezialgäste der Eröffnung in Berlin werden sechzehn der StudentInnen und drei der Lehrkräfte aus der Kunstakademie sein, u.a. die Leiterin des Studiengangs, Prof. Maya Bogdanova.

Die Ausstellung präsentiert nicht nur die innovative Arbeit der Mode- StudentInnen und DozentInnen an der Kunstakademie Bulgariens. Sie wird gezielt versuchen, das Interesse eines breiteren Fachpublikums an Bulgarien und der bulgarischen Modeszene zu gewinnen.
Die Jubiläumsausstellung MODE 15+ umfasst Studentenprojekte, die in den letzten Jahren entstanden sind. Die Arbeiten zeigen Ergebnisse der Ausbildung am Mode-Studiengang, deren Kernidee die Philosophie einer Vereinigung von Kunst und Mode zugrunde liegt, indem durch kreatives und gleichzeitig praktisches Denken innovative und professionelle Produkte geschaffen werden. Jedes Projekt in einem multidisziplinären Studiengang wie Mode stellt einen langen und vertieften Prozess der Forschung, Entwicklung und entsprechende Präsentation dar. Das Design-Produkt und seine durchdachte „Repräsentativität“, der Sinn für den Gebrauch von Zeit und Raum, eine beeindrückende Bühnen-Metaphorik sind von wesentlicher Bedeutung für die Jubiläumsausstellung. Sieenthält Multimedia-Präsentationen, Mode- und konzeptuelle Installationen, Illustrationen und viel mehr.

 

 

Zu den Erfolgen der 15-jährigen Geschichte des Studiengangs Mode an der Nationalen Kunstakademie Bulgariens gehören neben zahlreiche Modeschauen oder Fotoshootings für führende Lifestyle-Zeitschriften u.a. auch unterschiedliche Ausstellungen (z.B. während des Internationalen Symposiums für Textil- und Modedesign in Istanbul oder im Haus Wittgenstein in Wien), Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben (1. Platz beim internationalen Wettbewerb „Designblock“, Prag 2013, 2014; 1. Preis vom internationalen Wettbewerb „Triumph Inspiration“ 2010; 1. und 2. Preis vom Wettbewerb „Offfashion“, Polen 2011) sowie die Schaffung von erfolgreichen Modemarken der Akademie-Absolventen („Nulla“, „Jar & Jam“, „Ham & Eggs“, „Cherry“, „Nikolay Bojilov“ u.a.).
Während ihres Aufenthalts werden die StudentInnen und ihre Dozentinnen ausgewählte Veranstaltungen der Berlin Fashion Week besuchen sowie eine Reihe von interessanten Begegnungen durchführen mit Institutionen, Organisationen und einzelnen Künstlern aus der Modeszene, der Kunstausbildung und der Kreativwirtschaft Berlins.
Ziel ist die Herstellung von wertvollen Kontakten für künftige Partnerschaften und das Sammeln von Eindrücken über die aktuellsten Mode-Trends, die die jungen bulgarischen KünstlerInnen für neue Ideen und eine globale Karriere provozieren und inspirieren sollten. Berlin ist eine der Hauptstädte der zeitgenössischen Mode und Zentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft in Europa, und seine Mode-Szene zählt zu den spannendsten und progressivsten auf dem Kontinent.

Organisatoren
Nationale Kunstakademie Bulgariens Bulgarisches Kulturinstitut in Berlin
Шар Жар (Shar Zhar) – Rozalina Laskova

Partner
Das Projekt wurde durch das Kulturprogramm 2016 der Sofia-Stadtverwaltung sowie von Rollmann Fashion co-finanziert, und wird mit der Unterstützung der Deutsch-Bulgarischen Studentenvereinigung „Hashove“ verwirklicht.

Mehr Informationen
Fotos im Zusammenhang mit der Ausstellung
Ausstellung im Programm der Berlin Fashion Week
Internetseite der Nationalen Kunstakademie Bulgariens – Bachelor Mode, Master Mode
Facebook-Event
für die Ausstellung in Berlin
Facebook-Seite des Mode-Studiengangs an der Nationalen Kunstakademie Facebook-Seite der Nationalen Kunstakademie Bulgariens
Internetseite von Shar Zhar – Idee, Projekt- und Programmkoordination

Kontakt
Rozalina Laskova – Idee, Projekt- und Programmkoordination
laskova.rozalina@gmail.com
(+359) 885 226012, (+ 49) 1520 9560525
Geschäftsführerin, „Шар Жар“/ „Shar Zhar“: Art management — Culture & creative industries — Non-profit management — Education & social innovation — Good governance, www.shar-zhar.org
2. Vorsitzende, MitOst e.V. Berlin, www.mitost.org

 

 

С любезното съдействие на: / Mit freundlicher Unterstützung von: